Neue Veranstaltung: Die Rechte greift nach der Macht

Am 25. September wählt Italien ein neues Parlament.

Klar favorisiert ist die populistisch dominierte Rechtsallianz, in der die postfaschistische Partei Fratelli d’Italia unter Giorgia Meloni zur führenden Partei aufgestiegen ist. Was heißt diese Wahl für Italien, und welche Folgen kann sie für Europa haben? Darüber diskutieren Sofia Ventura (Universität Bologna) und Michael Braun (FES Büro Rom). Moderiert wird die Veranstaltung von Tobias Mörschel (Direktor FES Büro Rom).

Um die Veranstaltung online zu verfolgen, können Sie auf unserer FB-Seite live dabei sein oder sich hier anmelden:

https://eventi-fesitalia.org/20220912-live

Friedrich-Ebert-Stiftung
Büro Italien

Piazza Adriana 5
00193 Rom
Italien

+39 06 82 09 77 90

info(at)fes-italia.org

nach oben